Für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 14 Jahren bieten wir ein ganz spezielles Training an. Bei diesem lernen sie den Spaß an der Bewegung mit Spielen, Turnen und Geschicklichkeitsübungen.

Gleichzeitig fließen immer wieder Elemente des Kung Fu ein, wie zum Beispiel verschiedene Tritt-, Abwehr und Schlagtechniken. Auf diese Weise ergibt sich ein ganzheitliches Konzept.

Das Angebot für Kinder und Jugendliche ist bereits seit der Gründung des Vereins der kämpfenden Künste ein fester Bestandteil des Kursprogramms. Es ist so angelegt, dass die Organisation und das Training parallel zum Erwachsenentraining laufen. Ein solches Konzept ermöglicht einen stetigen Kontakt zwischen den Ältesten und den Jüngsten, womit traditionelle Kung Fu Regeln gelebt werden. Denn zu diesen gehört auch die Übung in Respekt: Jedes Mitglied, egal welchen Alters, wird voll ins Vereinsleben integriert.



Da wir weder Wettkämpfe besuchen noch veranstalten, kann im Fokus unseres Trainings die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen stehen. Neben der gezielten Förderung des Einzelnen in Sachen Selbstbewusstsein und Selbstwahrnehmung wird jedoch genauso dessen Teamfähigkeit ausgebaut. Dies wird beispielsweise durch Gruppenspiele und die gemeinsame Lösung diverser Aufgaben geübt.

Wir trainieren Dienstags und Donnerstags:

18:30 bis 19:30 ♦ Kung Fu Kindertraining

Das Kindertraining findet parallel zu unserem Kurs für Jugendliche und Erwachsene statt. Dies erlaubt es Eltern und Kindern zusammen das Training zu besuchen.